Wir haben ein neues Feature! Mit dem Zielgruppen Explorer können Sie tagesaktuelle Zielgruppen entdecken und diese zu Ihren Favoriten hinzufügen. Mehr erfahren

In 3 Schritten die richtigen Personen mit Ihren Botschaften erreichen

Nur wer seine Zielgruppen kennt, kann effektiv Themen und Botschaften kommunizieren, die Menschen auch erreichen und nicht ungehört bleiben.

Blog Banner (89)

Wen möchten Sie mit Ihren politischen Themen und Botschaften erreichen? Die Frage nach den Zielgruppen ist ein entscheidender Startpunkt Ihrer Kampagne. Nur wer seine Zielgruppen kennt, kann effektiv Themen und Botschaften kommunizieren, die Menschen auch erreichen und nicht ungehört in der Öffentlichkeit verhallen.

Identifizieren Sie Ihre relevanten Personas

Beginnen Sie damit, sich über Ihre potenziellen Wähler:innen Gedanken zu machen. Wie sehen diese Personen aus, was für Interessen könnten sie haben und in welcher Alltagswelt bewegen sie sich? Ihr Ziel ist es, verschiedene Personas zu erstellen (d.h. Gruppen von Personen, die alle bestimmte Eigenschaften haben). Sie können dies auf zwei verschiedene Vorgehensweisen tun: nach Zielgruppen-Merkmalen oder nach Themen.

Wenn Sie mit Zielgruppen-Merkmalen arbeiten möchten, sollten Sie die wichtigsten Merkmale ermitteln, die für Sie relevante Bevölkerungsgruppen beschreiben. Ein Beispiel könnte das Alter sein. Erstwähler:innen zwischen 18 und 22 Jahren interessieren sich in der Regel für andere Themen als Wähler:innen über 65 Jahre. Ein weiteres Beispiel könnte der Wohnort der Wähler:innen sein. Wähler:innen, die in der Stadt leben, interessieren sie sich vielleicht besonders für Energiethemen, während Wähler:innen auf dem Land andere Prioritäten haben könnten.

Wenn Sie mit Themen arbeiten möchten, ist der Ansatz umgekehrt. Sie legen zuerst die Themen fest, die für Sie relevant sind und suchen anschließend nach den Merkmalen der Wähler:innen, bei denen dieses Thema am wahrscheinlichsten auf Resonanz stößt. Unabhängig davon wo Sie beginnen, das Ziel dieser Analyse sollte es sein, verschiedene Personas zu identifizieren, die Sie in den sozialen Medien ansprechen können.

Erstellen Sie Inhalte für die verschiedenen Personas

Nachdem Sie Ihre verschiedenen Personas definiert haben, sollten Sie nun Inhalte erstellen, die für diese Personas ansprechen sind. So könnten Sie Ihre Sharepics für eine jüngere Persona bunter und humorvoller gestalten, während Ihre Inhalte für ältere Zielgruppen eher schlicht und professionell gehalten werden sollen.

Wenn Sie bereits Civical Nutzer:in sind, werfen Sie einen Blick in Ihr Content Hub, denn es ist gut möglich, dass Ihre Partei bereits relevante Inhalte zu diesem Thema mit Ihnen geteilt hat, die Sie direkt verwenden können. Wenn das nicht der Fall ist, oder Sie Ihr eigenes Sharepic erstellen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf diesen Blogbeitrag zu werfen, wo wir Tipps zum Erstellen des perfekten Sharepics geteilt haben.

Der Text des Beitrags bietet Ihnen eine weitere Möglichkeit die individuelle Sprache Ihrer definierten Personas zu treffen. Für eine jüngere Zielgruppe bietet sich die Verwendung von Emojis und Hashtags an. Bei einer älteren Zielgruppe könnten Sie mehr auf Fakten und Studien eingehen. Hier finden Sie ein paar Tipps, wie Sie einen guten Beitragstext verfassen.

Erreichen Sie Ihre Personas auf Social Media

Wenn Sie Ihre Personas definiert und die entsprechenden Inhalte vorbereitet haben, ist es an der Zeit, dass diese Inhalte auch die passenden Menschen erreichen. Mit Civical klappt das im Handumdrehen!

Mit den fertigen Zielgruppen von Civical können Sie viele der Merkmale, die Ihre Personas ausmachen, mit nur wenigen Klicks auswählen, wenn Sie einen Beitrag in den sozialen Medien bewerben möchten. Die Zielgruppen sind nämlich aus Parametern wie Alter, Geschlecht, Sprache, Beruf, Geografie und Interessen zusammengesetzt.  

Einen Überblick über alle Zielgruppen erhalten Sie im Zielgruppen-Explorer in Ihrem Civical-Account. Weitere Informationen darüber, wie wir die Zielgruppen erstellen, die sie auf Civical verwenden können, finden Sie hier.    

Viel Spaß bei Ihrer Social Media Arbeit!

Unser Newsletter für die neuesten Updates zu Social Media für Politik und Civical direkt in Ihre Inbox.

Social Media für Politik war noch nie so einfach.